Fahrer werden

Wer Interesse daran hat, als Fahrer oder Fahrerin beim Bürgerbus Fröndenberg/Ruhr e.V. tätig zu sein, ist herzlich willkommen. Er kann sich beim 1. Vorsitzenden, Herrn Jochen Oberschelp unter 02373/9171946 oder beim Geschäftsführer, Herrn Lothar Susen unter 02373/1740682 oder bei jedem Fahrer melden.

Jeder darf fahren, der mindestens 21 Jahre alt ist, einen Führerschein der alten Klasse 3 oder den entsprechenden EU-Führerschein Klasse B hat und über mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügt. Zusätzlich müssen sich die Fahrerinnen und Fahrer in spe einem Gesundheitscheck bei einen Facharzt unterziehen. Der Führerschein wird – sofern noch nicht geschehen – auf das neue EU-Format umgestellt; außerdem wird die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung erworben. Und damit die Fahrerinnen und Fahrer keine Kosten haben, übernimmt der Verein alle Kosten der ärztlichen Untersuchung und des Personenbeförderungsscheines.

Bürgerbusfahrerinnen und -fahrer können sich ihre Zeit einteilen. Gefahren wird nach einem monatlichen Dienstplan, der auf die eigene verfügbare Zeit abgestimmt ist. Je nach Lust und Laune sind die Ehrenamtlichen ein- bis viermal im Monat im Einsatz, jeweils etwa drei Stunden.

Bürgerbusfahrerinnen und -fahrer sind über die Berufsgenossenschaft versichert, zusätzlich hat der Verein für seine Fahrerinnen und Fahrer eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen.

Wenn Sie Fahrer werden möchten, so können Sie hier den Fahrerantrag herunterladen; füllen Sie das Formular am PC aus. Nach dem Ausdruck unterschreiben Sie es und senden es an die vorgegebene Adresse.