Fahrer werden

Hier könnten auch Sie sitzen ...

Wer Interesse daran hat, als Fahrer oder Fahrerin beim Bürgerbus Fröndenberg/Ruhr e.V. tätig zu sein, ist herzlich willkommen. Er kann sich beim 1. Vorsitzenden, Herrn Jochen Oberschelp unter 02373/9171946 oder beim Geschäftsführer, Herrn Lothar Susen unter 02373/1740682 oder bei jedem Fahrer melden.

Jeder darf fahren, der mindestens 21 Jahre alt ist, einen Führerschein der alten Klasse 3 oder den entsprechenden EU-Führerschein Klasse B hat und über mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügt. Zusätzlich müssen sich die Fahrerinnen und Fahrer in spe einem Gesundheitscheck bei einen Facharzt unterziehen. Der Führerschein wird – sofern noch nicht geschehen – auf das neue EU-Format umgestellt; außerdem wird die Erlaubnis zur Fahrgastbeförderung erworben. Und damit die Fahrerinnen und Fahrer keine Kosten haben, übernimmt der Verein alle Kosten der ärztlichen Untersuchung und des Personenbeförderungsscheines.

Bürgerbusfahrerinnen und -fahrer können sich ihre Zeit einteilen. Gefahren wird nach einem monatlichen Dienstplan, der auf die eigene verfügbare Zeit abgestimmt ist. Je nach Lust und Laune sind die Ehrenamtlichen ein- bis viermal im Monat im Einsatz, jeweils etwa drei Stunden.

Bürgerbusfahrerinnen und -fahrer sind über die Berufsgenossenschaft versichert, zusätzlich hat der Verein für seine Fahrerinnen und Fahrer eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen.

Wenn Sie Fahrer werden möchten, so können Sie hier den Fahrerantrag herunterladen, ausdrucken und ausfüllen. Nach dem Unterschreiben senden Sie ihn an die vorgegebene Adresse.

Hier finden Sie alle Texte zum Datenschutz!